Sebastian Porter - Dawning (FREE DOWNLOAD)

  • 7
  • 2498 Plays
  • 00:07:20
  • Speed: Slow (Chill Out, Dub, Deep House)
Loading...

Sebastian Porter Berlin,

Traveling around Southeast Asia until june. If you like to have me for a show somewhere there, feel free to contact me by mail: sebastian.porter@gmx.de

08/04/2017 - Line up Bar - Muine (Vietnam)
02/04/2017 - Peace + Love - Koh Phangan (Thailand)
07/02/2017 - Samsara Beach - Koh Phangan (Thailand)
05/02/2017 - After Party Eden/Peace + Love - Koh Phangan (Thailand)
03/02/2017 - Sandcastle - Koh Phangan(Thailand)
06/01/2017 - Wilde Renate - Berlin(DE)
01/01/2017 - Zimmermanns - Cologne(DE)
03/12/2016 - Rummelsbucht - Berlin(DE)
12/11/2016 - Beate Uwe - Berlin(DE)
08/10/2016 - Coral Rock - Sansibar (Tanzania)
04/10/2016 - B4 - Sansibar (Tanzania)
25/09/2016 - Sisyphos - Berlin(DE)
23/09/2016 - Elipamanoke -Leibzig(DE)
26/08/2016 - Golden Gate - Berlin(DE)
05/08/2016 - weekend club - Berlin(DE)
16/07/2016 - Projekt Pralnia - Wrocław(PL)
10/07/2016 - Sisyphos - Berlin(DE)
18/06/2016 - Animal Farm Festival - Cottbus/Drebkau(DE)
28/05/2016 - Jonny Knüppel - Berlin(DE)
30/04/2016 - Ritter Butzke - whatiplay showcase - Berlin(DE)
10/04/2016 - Sisyphos - Berlin(DE)
25-27/03/2016 - I9Festival - Oahu, Hawaii(US)
05/03/2016 - Yuca - Cologne (DE)
20/02/2016 - Kater Blau - Berlin(DE)
12/02/2016 - Club A.r.m. - Kassel(DE)


15/11/2015 - Sisyphos - Berlin (DE)
19/9/2015 - Zimmermanns - Cologne (DE)
29/08/2015 - Asylum - Honolulu, Oahu, Hawaii (US)
25/08/2015 - KTUH 90.3 FM Honolulu Radio - Honolulu, Oahu, Hawaii (US)
22/08/2015 - ISLE 9-After Hour @ Asylum - Honolulu, Oahu, Hawaii (US)
21/08/2015 - ISLE 9 Showcase @ Underground - Honolulu, Oahu, Hawaii (US)
15/8/2015 - Love Tribe Campout - Makua Beach, Oahu, Hawaii (US)
14/08/2015 Isle 9's Beach Clean Up & After Party - North Shore, Oahu,Hawaii (US)
26/07/2015 - Sisyphos - Berlin (DE)
20/06/2015 - Badeschiff - Berlin (DE)
07/06/2015 - Kater Blau - Berlin (DE)
14/05/2015 - Sisyphos - Berlin (DE)


Porter ante Portas

Solche Geschichten mag jeder: Ein Typ, der eine vielversprechende Karriere gegen Liebe tauscht. Er hängt seinen Job an den Nagel und folgt nur noch seinem inneren Trieb.
Das hier ist so eine Geschichte. Der Typ heißt Sebastian Porter.

Hier geht es nicht um platte DJ-Floskeln („Ich wusste schon als Kind, dass ich auflegen will“). Hier geht’s um eine bewusste, persönliche Entscheidung. Es geht um Musik, um richtig guten Sound. Um komplexe Melodien und Kompositionen, auf den Punkt produziert. Und um einen Menschen, der so viele Ebenen hat wie seine musikalischen Produktionen. Mindestens.

2010: Sebastian Porter ist 27, als er die Karriereleiter in der Finanzbranche bei ¾ wieder herunterklettert und auf die Tonleiter steigt. Aufgelegt hat der studierte Wirtschaftswissenschaftler bereits während seines Jobs. Jetzt investiert er nur noch in sein Talent. Zum Glück! Jeder Begabte steht irgendwann vor der Entscheidung „ganz oder gar nicht“. Die meisten verschleppen diesen Moment, und Jahre später kehrt das als wehmütiges Bereuen zurück: Ach, hätte ich damals doch…

Aber hätte ist nicht Porter. Denken und Handeln gehören bei ihm zusammen, das bedeutet: Job kündigen, Köln verlassen, nach Berlin gehen und produzieren. Nicht, weil alle nach Berlin gehen, impulsiv und verträumt, sondern klar und fokussiert.

Sein Business ist jetzt Entfaltung, Selbstverwirklichung, Leidenschaft.
Übersetzt in Tracks, die Geschichten erzählen und Sets, die unerwartete Wendungen bereithalten, ohne dabei den Rhythmus für den Dancefloor zu verlieren.

Mittlerweile hat er über 30 Tracks produziert. Sein musikalischer Weg führt ihn im September 2015 zum Label Whatiplay von Sascha Braemer, wo sein mittlerweile siebtes Release erschien. Mit "Silent Words" wird es ganz im Gegenteil wieder lauter um Porter. Leidenschaft lohnt sich eben.
(von Frank Haala)

Oh... ein Fehler! Lade bitte die Seite neu!
404 - Roboter konnte Ihre Anfrage nicht verarbeiten.
Over. Zur Startseite