Milo Häfliger | A Gentle Slide Into The Unknown | Afterhour Sounds Podcast Nr.96

  • 52
  • 836 Plays
  • 01:29:39
  • Speed: Slow (Chill Out, Dub, Deep House)
Loading...

Afterhour Sounds BERLIN,Germany

Unsere Nummer 96 kommt diese Woche von einem aufstrebenden Schweizer Künstler, der es innerhalb kürzester Zeit geschafft hat, sich auch über die deutschsprachigen Grenzen hinweg einen Namen zu machen.

Die Rede ist von Milo Häfliger. Einem Soundnomaden, der mit seinen Sets stets die Orte des erlebbaren und nicht erlebbaren auslotet. Angereichert mit einer Fülle von Emotionen, lädt er jeden Einzelnen dazu ein, sich seine eigene Welt des Tanz- und Denkbaren zu erschaffen. 

Neben seinen zahlreichen und sinnerweiternden Sets, die ausnahmslos alle Spitze sind, orientiert er sich stilistisch an der traditionellen Musik der südlichen Hemisphäre, die mit Ihrem Arrangement perfekt dafür geeignet ist Gefühle entstehen und für jeden Einzelnen erfahrbar zu machen. Dabei bewegt er sich stets irgendwo zwischen Melancholie und Heiterkeit. Ein Bereichsspektrum in dem jeder seinen Platz finden wird.

Seine Musik ist aber nicht nur für eine gemütliche Couchsession an einem verregneten Sonntag geeignet. Ganz im Gegenteil. Durch tiefe Bässe und teils treibender Rhythmik, sowie einem etwas höheren Tempo, ist seine Musik auch durchaus tanzbar, was seine zahlreichen Auftritte rund um den Globus belegen.

Obwohl er erst seit kurzer Zeit dabei ist, konnte er im letzten Jahr bereits schon einige prestigereiche Gigs verzeichnen. Unter anderem bespielte er das Glücklich Festival in Zürich, das Nuba in Paris, das House of Yes in New York, sowie in Dubai, Griechenland, Belgien, Russland und und und. Bald steht sogar eine Indien-Tour an. Es läuft würde so mancher wohl sagen.

Oh... ein Fehler! Lade bitte die Seite neu!
404 - Roboter konnte Ihre Anfrage nicht verarbeiten.
Over. Zur Startseite