högt i tak - body intrusion (sound(ge)cloud 080)

  • 1
  • 863 Plays
  • 01:28:40
  • Speed: Medium (House, Deep House, D&B)
Loading...

Elektro Uwe Nürnberg,Germany

sound(ge)cloud 080 by högt i tak (@janne-berglund) – body intrusion

Der heutige Künstler den ich euch mit Freude präsentieren will, wohnt auf der kleinen Insel Brännö in Schweden. Auf „högt i tak“ bin ich über den Musikliebhaber TantRut aufmerksam gemacht worden, der ebenfalls auf dieser Insel wohnt … da gibt es anscheinend ein Nest.

Janne ist in den ganz frühen Jahren der Rave-Bewegung zur elektronischen Musik gekommen. Bei seinen Reisen durch Indien landete er dann auch irgendwann in GOA und ist dort in der damaligen Acid-Szene für immer versunken. Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre war Goa-Sound noch kein 180bpm Geschrube wie heute … sondern einen Mischung aus BodyMusic, NewBeat und ItaloDisco. Und Jeanne hat in den letzten Jahren festgestellt, dass viele der musikalischen Einflüsse von damals heute wieder die elektronische Musik beeinflussen. So hat högt i tak seinen ganz eigenen Sound entwickelt --- „Trailer techno with a pinch of psychedelic disco and acid masala“

Für sound(ge)cloud hat sich Jeanne genau diesem Sound verschrieben und eine wunderbare 1,5 stündige Reise durch die Geschichte der elektronischen Musik kreiert.

Janne ich bin sehr froh das uns die Musik zusammengeführt hat und ich bin gespannt was daraus noch entstehen wird.

So und nun liebe Hörer wünsch ich euch viel Freude bei högt i tak und seiner Trailer Trash Disco.

högt i tak (Trailer Trash Disco - Brännö, Sweden)

janne-berglund
facebook.com/janne.berglund.9

Oh... ein Fehler! Lade bitte die Seite neu!
404 - Roboter konnte Ihre Anfrage nicht verarbeiten.
Over. Zur Startseite